News   Club   Programm   Rückblick   Links
 
         
 

News

     
         
  Celica Supra Treffen in Neftenbach

 
  Nun die Vorcons gaben wieder einmal alles und so musste der neue Celica TA22GT Racing Edition von Peppe noch fertiggestellt werden. Die Vorfreude war riesig und wie am letzten Höck besprochen, trafen wir uns am Samstag um 09.30 Uhr im Restaurant Bahnhof in Landquart. Peppe kam natürlich wieder einige Minuten zu spät, war aber nicht der Letzte! Jan, David, Monique, Jürg und Stefi waren bereits standby. Nach allgemeinem Startprozedere verliess der Celica Club Grischuna Tross so gegen 10.30 Uhr das Bündnerland. Bereits am Walensee verabschiedeten sich schon Monique und Jürg, sie hatten die Luftfilter zu Hause vergessen und holten die wichtigen Teile. Gegen Mittag trafen wir in Neftenbach ohne weitere Pannen ein. Die Fahrzeuge wurden nach Kategorien parkiert und nun hatte man alle Zeit der Welt, um die Konkurrenz zu bestaunen. Im Laufe des Nachmittags stiessen dann Monique, Jürg und unser Präsident Markus mit Eveline hinzu. Je später der Nachmittag, desto dunkler wurden die Wolken und ein heftiges Gewitter führte zum Schluss des Samstagprogrammes. Um 22 Uhr rief der Veranstalter zum Licht- und Show-Kontest auf. Mit zum Teil riesigem Aufwand wurden Lichtanlagen eingebaut um schlussendlich den Besten zu erküren. Einige Mitglieder übernachteten in Winterthur und einige zogen es vor nach Hause zu fahren.
Am Sonntag kam es zum grossen Showdown "and the winner are" in der Kategorie TA/RA28 Monique und Jürg Wagner (erster Pokal) und Jan in der Kategorie wenigste Punkte (zweiter Pokal). Alle weiteren Rangierungen siehe auf dem Link.
Abschliessend ist zu erwähnen, dass das Treffen ein hohes Niveau und einen hohen Qualitätsstandard erfüllt haben. Durch unermüdlichen Einsatz des Celica Supra Teams, was unter anderem Logistik und Essen anbelangt, war die Veranstaltung ein riesen Erfolg.
 
 

     
 








 
         
  Link: Rangliste und Fotos      
 
  zurück